Handtherapie seit 1988

Wir bieten für die Handrehabilitation alle wichtigen Therapiemaßnahmen von Ergo- und Physiotherapie an. Von der Manuellen Lymphdrainage, der Manuellen Therapie über KG- Gerät und andere Zulassungserweiterungen in der Physiotherapie bis zur eigentlichen Handtherapie inklusive Schienenbau.

Wir haben den Status einer handtherapeutischen Schwerpunktpraxis DAHTH inne und es arbeiten mit Herrn Krell und Herrn Goss bereits zwei geprüfte Handtherapeuten DAHTH.

Pro Jahr führen wir weit mehr als 10.000 Behandlungen mit Handverletzten durch. Permanent befinden sich bei uns über 100 Handpatienten in Behandlung.

Unser Spektrum reicht von der früh postoperativen Nachbehandlung von allen Operationen an der Hand inklusive der Herstellung individueller Schienen bis zur Begleitung bei der Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit.

Hier  können Sie sich ein Bild von der fachlichen Anerkennung dieser Qualifikation machen.

Verordnung Handtherapie

Sollte Handtherapie verordnet werden, so ist zu beachten, dass die Handtherapie in unserer Praxis durch die Ergotherapie durchgeführt wird. Wir haben Verordnungsvorschlag Handtherapie vorbereitet, die Sie hier finden.

Kassenleistungen in der Handtherapie

Hier sind die wichtigsten Heilmittel für die Handtherapie aufgeführt, zu deren Erbringung wir aufgrund unserer Qualifikation und apparativen Ausstattung berechtigt sind.

Ergotherapie

  • motorisch- funktionelle Behandlung (Hauptleistung in der Handtherapie)
  • sensomotorisch- perzeptive Behandlung (bei Nervenbeteilung und komplexen Handerletzungen
  • Herstellung individueller und Anpassung konfektioneller Handschienen
  • Thermische Anwendungen (Paraffinbad, Sandbox, Kälteanwendungen)

Physiotherapie

  • Physiotherapie/ Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massagen (klassische Massage, etc.)
  • Thermische Anwendungen (Ultraschall, Heißluft, Heiße Rolle, Fango, Kälte, Eis)
  • CO2 – Bäder
  • Elektrotherapie (Reizstrom, Iontophorese, Elektrogymnastik)
  • Physiotherapie/ Krankengymnastik nach Bobath, PNF und Vojta

Selbstzahlerleistungen bieten wir prinzipiell nicht an, also solche Leistungen, die die Kostenträger nicht vergüten und zusätzlich zu den Kassenleistungen von unseren Patienten privat gezahlt werden müssten.